Physiotherapie während der Schwangerschaft

Das Hauptziel der Physiotherapie während der Schwangerschaft ist die Vorbeugung und / oder Behandlung von Beckenbodenproblemen und Schmerzen in der Lendenwirbelsäule. Ein Problem, das 40% der schwangeren Menschen betreffen kann.
Zweitens besteht das Ziel der Physiotherapie darin, den Körper während der Geburt vorzubereiten, dh den Beckenboden so vorzubereiten, dass er nicht verletzt wird, und die Bauchmuskeln so vorzubereiten, dass die schwangere Person während der Entbindung maximal kooperieren kann.

What will we work on?

Im zweiten Trimester:
Prävention und Behandlung von Harninkontinenz: Verschiedene wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass schwangere Menschen, die während der Schwangerschaft Beckenübungen durchführen, eine Harninkontinenz am Ende der Schwangerschaft und nach der Geburt verhindern können.
Vorbeugung von Schmerzen im unteren Rücken und im Beckenbereich: Die Durchführung von Übungen zur Stabilisierung des lumbalen Beckens während der Schwangerschaft kann die Stabilität und das Gleichgewicht des unteren Rückens verbessern und somit das Risiko von Rückenschmerzen verringern.

Im dritten Trimester:
Bereiten Sie die Beckenbodenmuskeln, Bänder und Faszien so vor, dass sie der maximalen Dehnungskraft während der Entbindung standhalten, um ein Reißen oder die Notwendigkeit einer Episiotomie zu vermeiden.
Die Vorbereitung der Bauchmuskeln kann die Schubkontrolle während des Geburtsvorgangs verbessern und den Rückgang und die Entbindung fördern.

Kontakt

Carrer d’Antelm Obrador, 26 Campos, Islas Baleares

+49 172 1598170 / +34 642 48 71 50

info@kayma-mallorca.com